»So vorsichtig wie einen kleinen Vogel halten wir ihn in den Händen, den ersten Schnee des Jahres.

Und erinnern uns: Jede Flocke ist einzigartig.

Die Momente mit ihnen – flüchtig und selten zugleich.

Aber wunderschön.«

 

Related Posts

Getagged mit
 

One Response to Fundworte #424

  1. Heidi sagt:

    …. und beim darauf konzentrierten fühlen/spüren sind wir für einen Augenblick bewusst in der Gegenwart, da wo Leben stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de