»Ich habe gelernt, dass man sehr viel über einen anderen Menschen erfahren kann,
wenn man sieht, wie er diesen drei Dingen gegenübersteht:
einem regnerischen Tag,
einem verlorenen Gepäckstück,
einem Knäuel von Lichterketten für den Weihnachtsbaum.

Ich habe gelernt, dass ungeachtet unserer Beziehung zu unseren Eltern, wir sie vermissen werden, wenn sie aus unserem Leben gehen.

Ich habe gelernt, dass „ein Leben leben“
nicht dasselbe ist, wie „sein Leben leben“.

Ich habe gelernt, dass dir das Leben manchmal eine zweite Chance bietet.

Ich habe gelernt, dass man nicht mit Baseball-Handschuhen an beiden Händen durchs Leben gehen kann und es darf auch sein, manche Dinge zurückzuwerfen.

Ich habe gelernt, dass jede Entscheidung,
die ich mit meinem Herzen treffe,
eine richtige Entscheidung ist.

Ich habe gelernt, dass man jeden Tag jemanden die Hand reichen kann,
um ihn zu berühren.
Die Menschen lieben eine herzliche Umarmung oder auch einfach nur ein freundliches Lächeln oder Klopfen auf die Schulter.

Ich habe gelernt, dass ich noch viel zu lernen habe.

Ich habe gelernt, dass Menschen vergessen, was man gesagt hat,
dass Menschen vergessen, was man getan hat,
aber dass Menschen niemals vergessen, welche Gefühle man in ihnen geweckt hat.«

~ Maya Angelou

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de