There is no medicine like hope, no incentive so great, and no tonic so powerful as expectation of something tomorrow. ~ Orison Swett Marden

Orison Swett Marden, 1850 – 1924, amerikanischer Autor und Philosoph der „New Thought Bewegung„, Mediziner und Hotelier.

Marden war davon überzeugt, dass unsere Gedanken unser Leben und unsere Lebensumstände beeinflussen.

Related Posts

Getagged mit
 

3 Responses to Hoffnung

  1. Carmen sagt:

    Hey,…

    Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte, warum also groß darüber reden oder schreiben?

    Die Hoffnung ist eigentlich etwas sehr schönes, was aber leider nicht viele Menschen besitzen, oder einfach nicht damit umzugehen wissen. Denn die Hoffnung hält einem am Leben, sei es bei einem Spiel, vielleicht in der Beziehung oder auch in schwerer Zeit.

    Man sollte sich wirklich mal damit auseinander setzen und darüber nachdenken, wie oft man im Leben eine große Hoffnung gehabt hat und wie man sich dabei gefühlt hat. Hatte man Recht oder wurde man enttäuscht?

    Sicher ist eines, die Hoffnung stirbt als letztes….

    Gruß

    • fundwerke sagt:

      …wenn das jetzt ein Kompliment für das Foto ist, dann sage ich DANKE.
      Naja, und so einfach scheint das mit dem wenig schreiben oder reden über die Hoffnung ja doch nicht zu sein, sonst hättest Du an dieser Stelle gar nichts schreiben müssen. ;-)

  2. Carmen sagt:

    Hey,…

    Du hast natürlich vollkommen Recht, aber manchmal sind ein paar Worte doch sehr wichtig und da habe ich es versucht (kurz) auf den Punkt zu bringen. ;-)

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. der Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

www.hypersmash.com Computer und Technik newsportal Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog