Über Männer und Frauen im Straßenverkehr gibt es so manches Klischee. Das nachfolgende Video zur Verkehrssicherheit lässt keine Fragen mehr offen.
Frauen – nicht vergessen: in jede Handtasche gehört ein Kosmetikspiegel, autoadäquates Schuhwerk ist Pflicht und üben, üben, üben!

„Bei 287.347 Männern und 116.496 Frauen lag die Unfallursache in ihrem Fehlverhalten als Fahrzeugführer bzw. Fahrzeugführerin. Die häufigste Unfallursache von Männern war mit 18,6 Prozent nicht angepasste Geschwindigkeit; aber auch bei Frauen machte sie noch 15,6 Prozent der Unfallursachen aus. Die Risikogruppe bei nicht angepasster Geschwindigkeit liegt bei Männern und Frauen im Alter von 18 bis 21 Jahren (hierzu auch BMFSFJ 2001: 138 f.). Bei den Frauen war die häufigste Unfallursache mit 18,3 Prozent die Nichtbeachtung von Vorfahrt oder Vorrang (Männer 13,5 Prozent) (eigene Berechnungen nach Statistischem Bundesamt 2005, Tabelle 6.2.3: 246). Mehr als doppelt so viele Männer wie Frauen verursachten einen Unfall, weil sie in nicht verkehrstüchtigem Zustand fuhren (8,2 zu 3,0 %). Die meisten dieser Fahrer waren auf Grund von Alkoholeinfluss verkehrsuntüchtig; das betraf 6,6 Prozent aller Männer und 1,9 Prozent aller Frauen, die durch ihr Fehlverhalten einen Unfall verursacht hatten.“

[Fundort: Gender Datenreport des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend]

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. der Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

www.hypersmash.com Computer und Technik newsportal Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog