TGIF_fundwerke_022017Immer wieder sehe ich, wie Leute regelmäßig »TGIF!« posten – Thanks God It’s Friday!

Ich versuche, dass ich mein alltägliches Leben, manchmal auch den alltäglichen Wahnsinn, unterm Strich positiv gewuppt bekomme, nicht nur die Wochenenden oder den Urlaub.

Schlimm, wenn jemand unter der Woche an seinem Job so wenig Gefallen hat oder ihm das Leben dort so schwer gemacht wird. Das würde mich auf Dauer fertig machen.

Ich finde die Vorstellung traurig, nur für das Wochenende zu leben – das Leben besteht schließlich aus 85 Prozent aus Nicht-Wochenenden und Nicht-Urlauben.

Auf Wochenende und Urlaub freue ich mich natürlich trotzdem. Und den ein oder anderen Freitag gibt es auch, wo ich gerne drei Kreuze mache. Aber zum Glück eben nicht an jedem Freitag.

Related Posts

Getagged mit
 

2 Responses to TGIF

  1. Wir verhalten uns an Freitagen oft etwas gelöster, alberner und fröhlicher – einfach weil vier Tage voller angespannter Arbeit ein Ventil suchen. Selbst wenn der Freitag voll mit „Deadlines“ ist, müssen wir unsere Späße machen. Und manchmal finden diese dann auch ihren Weg in die Montage, Dienstage … und schwups ist es wieder Freitag.

  2. Tatiana sagt:

    „..das Leben besteht schließlich aus 85 Prozent aus Nicht-Wochenenden und Nicht-Urlauben.“

    This!

    Das sollte sich jeder auf die Handfläche tätowieren und sich immer daran erinnert fühlen, dass das Leben im hier und jetzt stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de