Zum Regionalpreis der Bamberger Kurzfilmtage hat es nur knapp nicht gereicht – nachdem der Kurzfilm bei mehreren Festivals und in ausgewählten Kinos gelaufen ist, kann ihn sich nun jeder anschauen – Christian Ritter („Schriftsteller, Poetry Slammer, Lebemann“), lebt zur Zeit in Bamberg, und Phil mFilm haben ihn gemeinsam veröffentlicht; ein Film nach einer Kurzgeschichte von Christian Ritter.

In nicht mal zehn Minuten erzählt der Film fünf Parallel-Geschichten. Beginnen tut alles ganz unten:

Akteure sind Laiendarsteller und Schauspieler aus dem Ensemble des E.T.A.-Hoffmann-Theaters.

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de