Fundworte45_fundwerke_012014

»Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe«

~ Erich Fried: „Es ist was es ist. Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte“, Berlin 1996

[Fundort: An der Wand bei meinem Physiotherapeuten und in abgewandelter
Form als Trailer jeden Dienstag bei einer meiner Lieblingsformate im
Fernsehen: 37°.]


Fundworte: Mach mit – schick mir Fundworte, die Dich stark machen!

Related Posts

Getagged mit
 

2 Responses to Fundworte #45

  1. Bescheerer sagt:

    Schönes Gedicht, aber müsste nicht statt „sagt die Liebe“, „sagt das/mein Herz“ stehen? – also rein vom Sinn :)

    • fundwerke sagt:

      Die Frage könnte wohl nur Erich Fried selbst beantworten.
      Aber für mich macht es gerade so, wie er es geschrieben hat, absoluten Sinn – es heißt ja auch nicht: „sagt der Kopf“, sondern „sagt die Vernunft“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. der Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

www.hypersmash.com Computer und Technik newsportal Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog