Wer möchte nicht auch mit einer solchen Stimmung in den Tag starten und ein wenig lächeln?
Flashmob – im April 2012 überraschte das Kopenhagener Sy die Passagiere in der U-Bahn mit Griegs „Peer Gynt“.

[Fundort: neulich, in einem Facebook-Post - danke R. aus L.]

Related Posts

Getagged mit
 

4 Responses to Morgenstimmung

  1. alice stroh sagt:

    …wunderschön dieser start in den tag….
    das machen wir jetzt jeden morgen…:-))

  2. Margot sagt:

    da wird es aber ganz warm ums Herz.
    Schöne Idee. Einfach und doch so genial.

  3. Rüdiger sagt:

    So war das früher in der U-Bahn, als es noch keine iPods, Musik-Handys oder Walkmen gab …

  4. Heidi sagt:

    Auch den Tag abzuschließen mit der Musik macht ruhig und zufrieden.
    …einfach – liebe Margot, würd ich diese Aktion jedoch nicht bezeichnen. Wir sind leider zu selten „Bauchfüßler“ und unser Kopf bremst uns mit „was sagen oder denken wohl die Anderen?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de