Als ich vor ein paar Wochen super müde nachts mit dem Auto unterwegs war, um meine Tochter von Freunden abzuholen – das war vor COVID-19 – ich war bereits auf dem Sofa kurz eingenickt, war ich plötzlich wieder hell wach, bekam mega Lust zum Zappeln und wünschte mir, die Fahrt würde noch länger dauern …

Im Radio spielten sie einen Song nach dem anderen „von früher“, der meine Beine zucken lies.

Ein paar davon habe ich mir direkt vom Display „abfotografiert“, weil ich mir Titel oder Interpreten so schlecht merken kann; nachdem meine Tochter im Auto saß, hat sie das übernommen. Und wir fuhren mit ordentlich Lautstärke und Bass nach Hause. Herrlich!

Beim „Ausmisten“ meiner Handyfotos, sind mir da dann heute ein paar der Nicht-Vergessen-Fotos in die Hände gefallen.

Es gibt wohl nur wenige Dinge, die uns auf so einfache Weise von jetzt auf gleich mit Glück erfüllen können, die derart präsent sind und eine so große Wirkung auf unser Leben haben wie Musik.

Und speziell für meine Freundin J. – Eskalation im ChicSaal:

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de