Das folgende Lied fiel mir heute im Auto in die Hände bzw. besser in die Ohren, nachdem ich bei einer Frau war, deren Mann vor zwei Jahren am 2. Weihnachtsfeiertag an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben ist.

Die Zeit bleibt nicht stehen. Die Zeiten verändern sich. Wir verändern uns. Der Alltag nimmt seinen Lauf.

Aber für diese knapp 80-Jährige bleibt die Zeit immer wieder stehen, so sehr vermisst sie ihren Mann. Wenn ich in einem solchen Moment bei Ihr bin, dann fließen häufig die Tränen. Aber es ist auch wunderbar, mit welch tiefer Liebe sie dann von seinem Leuchten erzählt.

Und dann dieses Lied im Auto …

»(…) Was würde ich nicht alles dafür tun, dich (wieder) einen Moment zu halten.
Ja, für dieses Gefühl lebe ich, dieses ewige Leuchten.
Wenn du also jemanden liebst,
Dann solltest du es denjenigen wissen lassen…
Oh, das Licht, das du in mir hinterlassen hast,
wird ewig brennen.«

Related Posts

Getagged mit
 

One Response to immerleuchtend

  1. Man muss jeden Augenblick miteinander genießen, denn es könnte jederzeit vorbei sein.
    Das Lied von Coldplay gefällt mir und meiner Frau sehr.
    Bei dem Lied kommen schon manche Erinnerungen hoch.
    Grüße Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de