»Einer geht über das Land, ein Alter oder ein Junger, man kann es nicht sehen, er ist zu nah.

Vielleicht ist es Krabat.

Krabat, von dem die Sage berichtet: Einmal fiel ein Stein vom Himmel und zerbarst. Aus den Trümmern stieg Krabat und schritt ins Land. Einmal wird ein Stein gen Himmel fahren, darin wird Krabat sein.

 

Dazwischen wird Krabat ein Mensch sein und tun, was er tun muss.«

Weiß man, was ein Mensch tun muss?

»Vielleicht, dass er sein Woher und sein Wohin mit einem Namen nennt und dass er das Eine mit sich trägt und das Andere vor sich sieht.«

~ Jurij Brězan, „Die schwarze Mühle“

[Fundort: Die alte Geschichte von Krabat, seinen Gefährten und dem
Schwarzen Müller in der Schwarzen Mühle: Wissen und Zauber, Gut und Böse.]

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de