»Manchmal sollte man weder mit
noch gegen den Strom schwimmen,
sondern einfach mal aus dem Fluss klettern,
sich ans Ufer setzen und eine Pause machen …«

Also – bis Mitte September mach‘ ich dann mal eine Pause!

Ich hoffe, alle fundwerke-Fans sind hinterher noch immer da; vielleicht sogar ein paar Neue. ;-)

Wer über neue Posts informiert werden möchte, trägt sich über den Feed-Button rechts oben auf dieser Seite ein oder abonniert diesen Blog kostenlos über den Eintrag zum eMail-Versand in der rechten Spalte weiter unten.

Auf bald und noch eine schöne Sommerzeit!
Silke

Related Posts

Getagged mit
 

2 Responses to Ich setze mich mal ans Ufer

  1. Ich freue mich schon auf neue Einträge.
    Klasse Seite

  2. Dome sagt:

    Hallo,

    Gönn dir die Pause. Ich werde weiterhin da sein :D

    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de