Fundworte170_fundwerke_072016

»Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern.

Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst,

kommt einer daher und fragt,

ob du zu blöd zum Schwimmen bist.«

Related Posts

Getagged mit
 

6 Responses to Fundworte #170

  1. Heidi sagt:

    Heute schon gelacht? Wunderbar, ich lächle immer noch.

  2. Da ist was dran :) Deshalb sollte man sich auch frei machen von der Meinung anderer….

  3. Michaela Ommer sagt:

    An dem Spruch ist was dran. Man kann es nie allen recht machen und sollte versuchen, seinen eigenen Weg zu gehen. Auch wenn es nicht immer leicht ist.

  4. Sehr weise Worte! :)

    Ich ertappe mich aber oft noch dabei die Anerkennung von anderen durch meine Taten zu bekommen. Aber ich arbeite daran :)

    Grüße Dietrich

  5. Meyk sagt:

    Wahre Worte, lustig verpackt!

    Leider ist man ja immer irgendwie drauf aus, Anerkennung, Bewunderung oder mindestens Achtung zu erfahren. Ich sehe das als ein umfassendes Harmoniebedürfnis. Man möchte gemocht werden.

    Wichtig ist nur, dass dieses Bedürfnis nicht die primäre Triebfeder des eigenen Lebens ist. Wer nur lebt, um es anderen Recht zu machen oder deren Anerkennung zu erhalten, hat kein eigenes Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de