Ich habe sonst nicht wirklich viel mit italienisch sprachiger Musik am Hut; kenne mich da auch überhaupt nicht aus.

Allerdings, das Lied „Caruso“ von Lucio Dalla hat es mir angetan:

»Ich mag dich so sehr,
aber wirklich so sehr, weißt du.
Es ist schon ein Band zwischen uns,
das lässt das Blut in meinen Adern wieder pulsieren, weißt du.«

Es ist der Versuch, in die Seele des schwer erkrankten Startenors Enrico Caruso (1873–1921) zu blicken, der die letzten Tage seines Lebens in einem Hotel am Golf von Sorrento verbracht hat.

Related Posts

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de