MSRübezahl_fundwerke_102013Schon als Kind hatte ich mir immer gewünscht, einmal in meinem Leben einen Lastkahn zu steuern. Kapitänin bin ich dennoch nicht geworden. Aber vielleicht kann ich ja mit meiner kleinen Aktion hier auf dem Blog ein wenig dazu beitragen, dass Schiffseignerin Renate Rindke ihr 56 Jahre altes Schiff recht bald wieder auf „ruhiger See“ steuern kann. Am vergangenen Wochenende ging es jetzt aber erstmal über den Dortmund-Ems-Kanal und die Ems nach Haren in die Werft.

Über Xing bin ich auf die Geschichte der MS Rübezahl aufmerksam geworden:

Mitte September war ein Feuer auf der MS Rübezahl ausgebrochen. Der Wohntrakt des Schiffs brannte dabei komplett aus. Nur mit Glück konnte Schlimmeres verhindert werden. Für die Besitzerin des Schiffes steht jetzt die Zukunft in den Sternen. Von den Entscheidungen der Versicherung wird ihre finanzielle und wirtschaftliche Zukunft abhängen.

»(…) muss sich herausstellen, wie hoch der Schaden tatsächlich ist und ob sich eine Reparatur lohnt. Schließlich hat die MS Rübezahl schon 56 Jahre auf dem Buckel. Ein vergleichbares gebrauchtes Schiff würde eine Million kosten, ein Neubau drei Millionen Euro, schätzt die Eignerin.« (Westfälische Nachrichten vom 16. September 2013)

Wenn sich Renate Rindke für die Reparatur entscheidet, dauert diese rund sechs Wochen. In dieser Zeit können keine Aufträge angenommen werden. Derzeit wartet sie noch auf eine Aussage, wie viel Geld von der Versicherung zu erwarten ist.

Wer mit der Eignerin Kontakt aufnehmen möchte, kann das hier tun. Renate Rindke hat ein Profil auf Xing und auch auf FB. Sie kann am besten etwas zur genauen Situation sagen und wo Hilfe am nötigsten ist.

Außerdem wurde für die Rettung der MS Rübezahl ein Spendenkonto eingerichtet:
Rettet die Rübezahl
Sparkasse Westmünsterland,
Bankleitzahl: 40154530
Kontonummer: 36068344

Related Posts

Getagged mit
 

One Response to MS Rübezahl

  1. Na dann hoffen wir mal, dass die Versicherung einiges übernimmt und die MS Rübezahl bald wieder wassern kann :)
    Ich drücke die Däumchen.

    Grüße Marlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. der Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

www.hypersmash.com Computer und Technik newsportal Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog